Gegen Forderungsausfälle helfen ordnungsgemäße Rechnungen

Haben auch Sie Mandanten, die schleppend, widerwillig oder gar nicht zahlen? Dann wissen Sie, wieviel Nerven diese Mandanten Sie und Ihre Mitarbeiter kosten. Aber haben Sie auch eine Vorstellung davon, wieviel Mehrumsatz Sie mit anderen Mandaten machen müssen, um das zu kompensieren?

Fakturieren Sie zeitnah!

Steuerberater leiden i.d.R unter chronischem Zeitmangel, weshalb nicht immer alle Rechnungen sofort nach der Erledigung der jeweiligen Angelegenheiten, sondern erst einige Zeit später geschrieben werden. Oftmals werden Rechnungen erst kurz vor Ablauf der Verjährung per Mahnbescheid geltend gemacht. Das kann dem Steuerberater zum Nachteil gereichen.

X