“Gesunde Führung” im Kanzlei-Alltag

Eine Rezeptur, die Erfolg verspricht

Wer sich mit der Gesunden Führung tiefergehend auseinandersetzt, gelangt zu der Erkenntnis, dass es kein Modewort ist.

Profunde Studien darüber zeigen, dass dieses Thema im zweifachen Sinne eine zentrale Rolle bei der Förderung der psychischen Gesundheit der Mitarbeiter einnimmt. Dass zugleich damit auch die physische Gesundheit einhergeht, liegt auf der Hand.

Im Vordergrund dieses Tagesseminars steht das Selbstwertgefühl  der Mitarbeiter; es trägt bekanntlich sehr wesentlich zur seelischen Stabilität und Ausgeglichenheit bei. Die Übertragung von Vertrauen schafft Motivation; zu wenig wird dieser Faktor im Kanzleialltag berücksichtigt.

Das Konzept einer Gesunden Führung ist die Methode einer  inspirierenden Führung. Die Teilnehmer beschäftigen sich im Seminar auch mit ihrer persönlichen Werteskala und können einen Abgleich zum Berufsalltag ziehen. Am Ende kann ein  Maßnahmenkonzept zur Gesunden Führung stehen.

Der Trainer besitzt langjährige Erfahrung auf diesem Feld – speziell auch auf dem Sektor der Steuerberatung. Er versteht es, aus seiner Berufspraxis einfühlsam sensible Themen nachhaltig und wirkungsvoll mit Tiefgang zu interpretieren.

Alle Teilnehmer erhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen.

 

Die Themenmodule:

 

  • Wie der Wertewandel heute das erfolgreiche Führen beeinflusst
  • Die Führungspersönlichkeit, die GESUND führt
    Rationale und emotionale Intelligenz
  • Motivation: Vom Jahreszielgespräch bis zum Gemeinschaftsevent
  • Teil der GESUNDEN Führung: Vertrauen bedeutet Zutrauen
    Bausteine für das Konzept einer GESUNDEN Führung

 

Veranstaltungsdetails

Teilnahmegebühr: 350€ (Bezahlung auf Rechnung)

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 12 begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs  gebucht.

Ihr Referent

Tecklenburg

Termin: Dienstag, 18. Oktober 2022

Zeit: 09:30 – 17:00 Uhr

Wasserschloss Haus Marck

Haus Marck 1
49545 Tecklenburg

Köln

Termin: Dienstag, 25. Oktober 2022

Zeit: 09:30 – 17:00 Uhr

proStB

Schanzenstraße 39 D
51063 Köln

Registrierung

Die Registrierung zu dieser Veranstaltung ist kostenpflichtig!

X