Führung neu gedacht

24. September 2020, 10 – 14 Uhr | Dortmund

Als Inhaber Ihrer Kanzlei entscheiden, gestalten und verantworten Sie alles. Immer schneller. Dabei sollen Sie flexibel, souverän, achtsam, fair und konsequent sein. Alles auf einmal. Die steigenden Ansprüche Ihrer Mitarbeiter, Druck, unzählige Gespräche und der Versuch, es allen recht zu machen und die Mitarbeiter zu motivieren, führen zur Verunsicherung und Erschöpfung.

Wir spüren, dass bisherige Führungsmethoden für die neuen Herausforderungen nicht mehr ausreichen. Wissen aber noch nicht, wie sich Führung im Zeitalter von Digitalisierung und Agilität entwickeln kann. Wir müssen Führung neu denken!

Führung neu gedacht

Der Workshop richtet sich an alle Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die Ideen und Ansätze für eine neue und agile Führung in einer Kanzlei interessieren.

Der Teilnehmerkreis ist begrenzt, wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung.
Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit bereit.

 

Was Sie erwartet:

  • Ideen und Ansätze der agilen Führung
  • Mitarbeiter mit dem Team-Management-Systems® verstehen
  • Freiräume durch mehr Vertrauenskultur und Selbstorganisation schaffen
  • Mitarbeiterbindung und -findung durch neue Führung
  • Die neuen Aufgaben des Kanzleiinhabers

Die Teilnehmer lernen Instrumente und Methoden kennen, die bereits in Unternehmen erfolgreich angewendet werden. Sie erarbeiten individuelle Maßnahmen für ihre Kanzlei, die dazu führen, dass Mitarbeiter sich mit der Kanzlei noch stärker identifizieren und neue Mitarbeiter oder Partner angezogen werden. Sie erkennen, dass sie vor allem ihr eigenes Führungsverhalten neu denken müssen.

Veranstaltungsort

Westfalenhalle Dortmund, Saal 07
Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund, Deutschland

Veranstaltungsdetails

Datum: 24. September 2020

Zeit: 10 – 14 Uhr

Teilnahmegebühr: 150€ (Bezahlung auf Rechnung)

Ihr Referent

Registrierung

Die Registrierung zu dieser Veranstaltung ist kostenpflichtig!

X