29. April 2021, 10 – 14 Uhr | Münster

Ein StB-Schild an der Tür ist in der heutigen Zeit nicht mehr ausreichend. Die „nachwachsende“ Generation von Mandanten sind User und diese fordern digitale Prozesse. Der Wettbewerb um Mandanten hat begonnen. Der Weg in die Digitalisierung ist für manche ein Fluch und ein Segen für andere zugleich. Wer die Möglichkeiten kennt, sie nutzt und für sich in seine Kanzleiabläufe integriert, ist seinen Mitbewerbern weit voraus. Bei einer entsprechenden Umsetzung stellen sich Vorteile in der Kanzlei automatisch ein – z. B. Reduzierung von Personal, effektivere Arbeitsauslastung und ein guter, strukturierter Überblick zu allen Kanzleithemen.

 

Aufstellung Ihrer Kanzlei

  • Der Weg in die Digitalisierung: Ausgangslage Ist-Zustand
  • Wie strukturiere und organisiere ich meinen digitalen Kanzleiumstieg?
  • Wie funktioniert „Papierloses Arbeiten“ im Kanzleialltag?
  • Konkrete Umsetzungsideen
  • Wie nehme ich meine Mitarbeiter mit in die Transformation?
  • Offene Fragen und Lösungsansätze

Zusammenarbeit Kanzlei und Mandant

  • Ausgangslage Ist-Zustand
  • Möglichkeiten kennenlernen
  • Vorteile
  • Überzeugungsarbeit beim Mandanten leisten und Mehrwerte verkaufen
  • Prozessabläufe organisieren

 

Für DATEV-User:

  • Support, Hilfen und Umsetzungsangebote

Kanzleiorganisation:

  • Vorausgefüllte Steuererklärung & Vollmachtsdatenbank
  • Steuerkonto online
  • Elektronischer Bescheidabgleich

Diskussionen, Live-Präsentationen, Tipps & Tricks

 

Hinweis:

Praktische Beispiele werden fast ausschließlich anhand von DATEV-Software gezeigt. Funktionen aus anderen Programmen wie z. B. Simba, Addison, Agenda etc. sind kein Bestandteil des Seminars.

Veranstaltungsdetails

Teilnahmegebühr: 175€ (Bezahlung auf Rechnung)

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 12 begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs  gebucht.

Ihre Referentin

Claudia B. Volz, Steuerberaterin

Termin: 29. April 2021

Zeit: 10 – 14 Uhr

Tryp Hotel Münster, Albersloher Weg 28, 48155 Münster

Registrierung

Die Registrierung zu dieser Veranstaltung ist kostenpflichtig!