Stolpersteine auf dem Weg zur Praxisabgabe

Meistens gründet man ein Unternehmen einmal und verkauft es einmal. Auf entsprechend wenig eigene Erfahrungen kann man zurückgreifen, wenn es dann so weit ist. Erschwerend kommt hinzu, dass die Probleme dazu neigen, an Stellen aufzutreten, an denen man sie nicht erwartet hätte.

9 Schritte zur 100% digitalen Steuererklärung ohne Medienbruch

Durch die Digitalisierung verändern sich die bisher üblichen Kanzleiprozesse. Diese Änderungen bieten aber auch Raum für Verbesserungen innerhalb Ihrer Kanzlei und das nicht nur bei der Finanzbuchhaltung und beim Lohn, sondern auch bei den Prozessen rund um die Steuererklärung.

Gegen Forderungsausfälle helfen ordnungsgemäße Rechnungen

Haben auch Sie Mandanten, die schleppend, widerwillig oder gar nicht zahlen? Dann wissen Sie, wieviel Nerven diese Mandanten Sie und Ihre Mitarbeiter kosten. Aber haben Sie auch eine Vorstellung davon, wieviel Mehrumsatz Sie mit anderen Mandaten machen müssen, um das zu kompensieren?