Wie ist bei Ihnen der Lohn organisiert? Haben Sie einen Überblick, wie die Lohnabteilung in Ihrem Hause arbeitet? Verdienen Sie mit der Verarbeitung von Lohn- und Gehaltsabrechnung (ausreichend) Geld? Wie hoch ist Ihr Digitalisierungsgrad? Welche Zusatz- und Beratungsleistungen erbringen Sie gezielt im Lohn? Wie rechnen Sie diese ab?

Simulieren Sie doch gedanklich einfach einmal folgende Situation: Tauschen Sie die Lohn-Mandatsfälle in Ihrem Hause. Wie viel Schmerz bereitet das? 

Beschreibung

Auf der Beantwortung oben genannter und zahlreicher weiterer Fragen setzt unser Konzept auf. Nach einer systematischen Analyse Ihres Ist-Zustandes führen wir eine strukturierte Ist-Analyse Ihres Lohnbuchhaltungs-Prozesses durch. Dabei beleuchten wir nicht nur Effektivität, sondern auch Qualität und insbesondere die Zukunftsfähigkeit Ihres Prozesses (z.B. Digitalisierung). Wir bieten Ihnen den Blick von Außen und sprechen im Anschluss mit Ihnen über Potenziale, Stärken und Risiken.

Doch das allein wäre ja einfach. Unser Anspruch ist es, gemeinsam mit Ihnen auf Sie abgestimmte Lösungen und Konzepte festzulegen, die Sie anschließend selbstständig umsetzen können.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Fragen Sie Ihre Beratung an!